Sie wollen nicht über Ihren Stress reden, sondern ihn bewältigen?
Dann werden sie die rasch erlernbaren Körperübungen, Kurzzeit- Coachingmethoden sowie anwenderfreundlichen Erkenntnisse aus Medizin und Glücksforschung begeistern.

Vielleicht sind Sie noch Schüler oder gehen bald in Rente, eine Frau oder ein Mann, eine Einzelperson oder eine Firma, generell skeptisch oder begeisterungsfähig. So einzigartig wie Sie und Ihr Anliegen sind meine maßgeschneiderten Coachingkonzepte.


Ob Sie nun eine Stunde für ein „Coaching to go“ einplanen, in kürzester Zeit ein Problem lösen wollen oder ein längerfristiges Trainingsprogramm für sich oder Ihr Unternehmen suchen, Sie werden die passenden „Apps“ für Ihr „persönliches Betriebssystem“ finden.

Wir haben von der Natur ein wundervolles Betriebssystem geschenkt bekommen, das wie eine I - cloud funktioniert. Deshalb ist die Synchronisation von Gehirn, Emotionalspeicher und Körper für unsere Erfolge entscheidend.

Stress ist wie der berühmte Säbelzahntiger alles, was uns in einen biochemischen Alarmzustand versetzt. Früher wurde diese Reaktion sofort in Bewegung umgesetzt und vom Körper beendet- Kampf oder Flucht.

In heutigen Stresssituationen ist meistens kein Tiger sichtbar, und wir können auch oft nicht weglaufen oder (bewegungs-)aktiv werden.

Unser Körper kämpft gegen Tiger, während wir gerade einen Auftritt haben, einen Wettkampf gewinnen, eine optimale Entscheidung treffen oder eine andere Herausforderung unseres Lebens bewältigen wollen. Und manchmal einfach ohne erkennbaren Anlass.

Unser Kopf ist zwar der Dirigent unserer Lebensmelodie, die Körperzellen sind die Musiker. Aber Stress ist der Tiger, der in den Orchestergraben springt und alle erschreckt!

Wozu also den Dirigenten coachen, solange der Tiger noch faucht?

Deshalb habe ich mich als Ärztin und Coach auf die Optimierung der 5 S- Voraussetzungen für Spitzenleistung unter Stress spezialisiert.

So wie wir auch eine App nicht verstehen, sondern nur installieren müssen, lernen wir, die natürlichen Stressverarbeitungs-Programme unseres Körpers zu nutzen:

1. Das Neutralisationsprogramm – unser emotionaler Darm
2. Das Selbstregulationsprogramm – unser TÜV, geprüft auf Herz und Nieren
3. Das Ressourcenprogramm – unser Reservetank

Löschen Sie störende Programme aus Ihrer Bewusstseins - Cloud, installieren Sie die Apps, die Ihnen gefallen und verjagen Sie mit mir gemeinsam den Tiger aus dem Orchestergraben!

Das App – Prinzip

Schnell, präzise und innovativ – das ist mein Coachingstil.

Wenn wir unseren Körper als Schaltzentrale für Gesundheit und Kompetenz verstehen und für unsere Ziele einzusetzen lernen, ist alles möglich.Trainierte Fähigkeiten sind jederzeit, überall und auch unter Stressbedingungen wie eine App abrufbar.

Sie können die einzelnen sich ergänzenden Möglichkeiten hier auswählen und sich informieren.

Burnoutprophylaxe



Coachingthemen sind:

Teil 1: Körperliches Stressmanagement
Teil 2: Erkennen des persönlichen Risikopotentials
Teil 3: Alltagstaugliche Selbstfürsorge mit Burnoutcheckliste


Stellen Sie sich vor, ein Wettkampfsportler würde nicht trainieren, sondern sich nur mit dem Gegner befassen.

Sie bezweifeln, dass es das gibt?

Doch viele Menschen ähneln in ihrem Berufs– und Privatleben Leistungssportlern, die ständig nur auf die Bedürfnisse und Reaktionen anderer eingestellt sind.

So leben sie ständig an ihrer Leistungsgrenze und bemerken auch nicht, wenn sie diese auf Dauer überschreiten.

Die Rückkopplungsschleife in ihrem Köper funktioniert nicht, bis es schließlich zu spät ist. Burnout ist ein Schlagwort für dieses Phänomen geworden.

Oft sind es gerade sehr motivierte und leistungsstarke Menschen aller Hierarchieebenen, die burnoutgefährdet sind.

In praktisch orientierten Seminaren werden die theoretischen Grundlagen und die Integration der Übungen sowie der Checkliste in den Berufsalltag trainiert.

Kommunikationstraining



Coachingthemen sind:

Optimierung der Kommunikation privat und beruflich

Checklisten für klare und konfliktlösende Kommunikation

Anschauliche Beispiele für die Praxis

Kommunikationstraining im Alltag


Kennen Sie eine Firma mit vorbildlicher Corporate Identity, die logistische Höchstleistungen erbringt und 70 Billionen Mitarbeiter hat?

Als Medizinerin weiß ich die Antwort: der menschliche Körper.

Seine Kommunikation für die unzähligen komplexen Lebensprozesse beruht, wie bei allen ökologischen Systemen, auf Synchronisation.

Die Kommunikation ist extrem schnell, effektiv und in gesundem Zustand weitgehend störungsfrei.

Sie dient als Vorbild für die vielfältigen Möglichkeiten , wie Sie auf Ihr Gesamtsystem mit wissenschaftlich überprüfbaren Methoden einwirken können. Es handelt sich um die Essenz aus dem Rational- Emotiven Coaching nach Ellis, der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg,dem Acceptance and Committment (ACT) - Konzept und den psychopädischen Techniken nach Dr. med. Udo Derbolowsky.

Mediencoaching



Coachingthemen sind:

Unsicherheiten bei Präsentationen, Castings, Wettbewerben

Gesundheitsmanagement und Burnoutprophylaxe in Berufen, die in der Öffentlichkeit stehen

Performance in oder nach persönlichen Stresssituationen

Emotionale Belastungen


Gerade bei Künstlern, aber auch anderen Berufen, die öffentliche Auftritte und Umgang mit den Medien erfordern, treffen häufig hoher Konkurrenzdruck, kritische Beurteilung durch Publikum und Fachleute sowie der eigene Perfektionsanspruch aufeinander.

Dies erhöht das persöliche Stresslevel bei Auftritten, aber auch im Alltag.

Unregelmäßige Tagesabläufe, Reisen, Zeiten mit extremem Arbeitsaufkommen, mangelnde Privatsphäre und der Druck, ständig kreativ oder produktiv zu sein, stellen besondere Anforderungen an die eigende Stabilität.

Unter diesen Bedingungen ist es schwierig, einen gesunden Lebensstil zu pflegen und sich immer wieder ausreichend zu erholen.

Mit einfachen synchronisierenden Techniken können Sie gesund bleiben und Ihre Talente ins beste Licht rücken.

Sportcoaching



Coachingthemen sind:

Individuelle Stressanalyse

Erkennen von Stresspotenzierung mit Körperblockaden

Erstellen einer persönlichen Motivationslandkarte

Bodyfeedback- Training

Optimierung der 5 S-Faktoren für Spitzenleistungen unter Stress


Bei allen sportlichen Leistungen ist die punktgenaue Synchronisation von unbewusst und bewusst ablaufenden Prozessen unabdingbar. Der "sechste Sinn" für die Torchance oder den zu verwandelnden Satzball, ist genauso wichtig wie die feinabgestimmte Muskelarbeit beim Einlochen oder Zielschießen.

Selbst vorübergehende Blockaden haben weitreichende Folgen.

Unerkannte alte Stresserinnerungen, die im Körpergedächtnis gespeichert sind, müssen diagnostiziert und neutralisiert werden. Sie können dazu führen, dass der Körper stets neue Krankheitssymptome produziert oder auch anfällig für Verletzungen wird.

Profisportler können konkrete sportliche Leistungsziele mit dem Coaching verwirklichen.

Amateursportler können ihre allgemeine Leistungsfähigkeit steigern.

Intensivtraining



Coachingthemen sind:

Stress- und Entspannungstypanalyse

Individuelles Übungsprogramm mit Intensivübungen zur Selbstregulation von 3- bis 5- minütiger Dauer

Integration der Übungen in den Alltag

Alle Übungen vereinen die meditativen Prinzipien:
• Atem
• Bewegung
• Fokussierung


Die Stressreaktion ist in ihrem Kern ein überlebenswichtiger vegetativer Anpassungsvorgang, der auf den Prinzipien Kampf oder Flucht beruht und nicht unserem Willen unterliegt.

Sie wurde also immer unmittelbar nach ihrem Entstehen durch Bewegung innerhalb weniger Minuten abgebaut; denn in diesem Zeitraum fiel die Entscheidung über Leben und Tod des Individuums.

Dies wird bei vielen Stressmanagementkonzepten übersehen.

Die Übungen können je nach Trainingszustand und körperlichen Voraussetzungen angepasst und leicht erlernt werden.

Sie können je nach Ihren Bedürfnissen in Ruhe, beim Walken und sogar beim Joggen oder Fahrradfahren trainiert werden.

Problemdiagnose



Coachingthemen sind:

Präzise Diagnose der Coachingsituation

Ressourcenoptimierung und Aneignung erforderlicher Schlüsselkompetenzen

Zeitlich definierte überprüfbare Coachingziele

Sicherheit einer kosten- und zeitoptimierten Planung mit Übungsmaterial


Nicht nur in der Medizin ist eine präzise Diagnose entscheidend für die Prognose, auch im Coaching.

Nicht jede Situation erfordert ein umfassendes Coachingprogramm, und nicht jede gute Methode ist für jeden gut.

Unabhängig und mit dem notwendigen professionellen Abstand analysiere ich mit Ihnen die Ausgangssituation und arbeite so rasch und effektiv wie möglich.

Die graphisch und erlebnisorientierte Ausarbeitung erfolgt nicht über meine Interpretation, sondern auf Grundlage Ihrer individuellen Entspannungs-, Motivations- und Leistungsmuster.

Geschickte Strategien im Umgang mit den eigenen Motivations-, Leistungs- und Erholungsmustern öffnen uns leicht neue Türen. Besonders sofort oder innerhalb weniger Minuten wirksame Übungen zur Selbstregulation aktivieren unsere wichtigen Schlüsselkompetenzen.

Ressourcentraining



Coachingthemen sind:

Erarbeiten des individuellen Ressourcenpools

Sofort verfügbare Ressourcentools

Langfristige Techniken zur emotionalen Ausgeglichenheit

Persönlich wirksame Glaubensmuster und Motivationsbilder


Wenn uns gleichzeitig alle unsere Ressourcen zur Verfügung stehen, finden wir kreative Lösungen und sind zu Höchstleistungen in der Lage.

Körperliches Befinden, Emotionen und Kognitionen sind im Einklang.

Einschränkende Überzeugungen und Gefühle wie Ärger, Angst, Unsicherheit u.ä. können unsere Entscheidungsfindung, Kommunikationsfähigkeit und Leistungsfähigkeit negativ beeinträchtigen, da sie eine biochemische Stressreaktion hervorrufen.

Das Neurolinguistische Programmieren, einer auf den Veränderungsstrategien der drei berühmten Psychologen Virginia Satyr, Fritz Pearls und Milton Erickson beruhenden Sammlung von Interventionstechniken wird hierbei mit tiefenpsychologischen und verhaltenstherapeutischen Techniken kombiniert.

Sie verankern auch Ressourcenzustände absichtlich mit einer unauffälligen Geste, z.B. einer kleinen Handbewegung, einer Berührung oder einem Sinneseindruck. So verfügen Sie über einen Schalter, mit dem Sie den gewünschten Zustand unmittelbar "anknipsen" können.

Die Eleganz der Methoden liegt in ihrer unmittelbaren Verfügbarkeit, unauffälligen Anwendung und der Übertragbarkeit auf ähnliche Situationen.

Prüfungscoaching



Coachingthemen sind:

Individuelles Trainingsprogramm mit Ressourcenoptimierung

Strukturierte Prüfungsvorbereitung

Diagnose automatisierter Stresstrigger und deren Entkopplung

Prüfungssituationen stellen eine unvermeidbare Stresssituation für jeden Menschen dar.


In Schule, Lehre oder Studium besteht dabei ein extrem hoher Druck, erfolgreich zu sein.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben aber oft gar keine Erfahrung, wie sie ihre Gedanken, Gefühle und Körperreaktionen optimal unter dieser Belastung steuern können.

Der Erfolg hängt nicht nur von der Einschätzung der Prüfer, dem Prüfungsinhalt, Fleiß, Intelligenz und Können, sondern vor allem davon ab, ob jemand in der Lage ist, sein Wissen und Können unter Prüfungsbedingungen abzurufen.

Oft treten hierbei Blockaden auf, die das Ergebnis verfälschen können. Manchmal sind negative Vorerfahrungen mit Lehrern und Ausbildern oder nicht bestandene Prüfungen ein zusätzlicher Stressfaktor.

Mit einer präzisen Diagnose der Prüfungssituation und einfachen Übungstechniken wird die Prüfung zu einer überschaubaren Herausforderung, die gut und erfolgreich bewältigt werden kann.

Triggerschnitt



Coachingthemen sind:

Diagnose automatisierter Stresstrigger bei aktuellen Störungen

Training von Stabilisierungstechniken

Entkopplung der Trigger


Zur besseren Orientierung schafft unser Nervensystem immer wieder Analogien von Ereignissen und Umgebungsfaktoren zur Orientierung.

In der Werbung nutzt man dieses Phänomen, um bestimmte Produkte mit unseren Erinnerungen an angenehme Zustände zu verbinden. Der schöne Strand, den wir in der Werbung sehen, aktiviert alle unsere schönen "Stranderinnerungen".

In manchen Fällen verknüpfen wir jedoch unbewusst ältere Stressreaktionen mit aktuellen Herausforderungen. Dadurch werden mehrere Stresserlebnisse zusammengeschaltet.

Wie bei der Zuschaltung verschiedener Spannungsquellen erhält man plötzlich eine "Überspannung", die die Sicherungen zum Schmelzen bringt.

Dies ist der Grund, warum z. B. Ängste, Stimmungsschwankungen, Suchtverhalten, Zwänge, destruktive Verhaltensmuster, gesundheitliche Probleme und Schmerzzustände oft sehr hartnäckig bleiben.

In wenigen Sitzungen kann die Entkopplung der Trigger über die Wingwavemethode erreicht werden. Beide Gehirnhälften arbeiten durch die angeleiteten Augenbewegungen synchron zusammen und bewältigen mühelos die Entkopplung der Stresserlebnisse.

Die miteinander verwobenen Stressfäden - der "Gordonsche Knoten" - wird zerschnitten.

SOS- Coaching

Coachingthemen sind:

Realistische Orts- und Zielbestimmung mit Worstcase – Alternativen

Ausstattung mit einem individuellen Notfallkoffer

Speedcoachingtechniken in der zur Verfügung stehenden Zeit


Coaching ist manchmal das letzte Rettungsboot, wenn es schnell gehen muss, weil es sowieso schon zu spät ist. Und man sollte jemanden an Bord haben, der sich auf stürmischen Gewässern gut auskennt, der angstfrei und zuversichtlich ist.

Die Anwendung wirksamer Techniken unter Zeitdruck erfordert besonders viel Erfahrung, Präzision und Beschränkung auf das Wesentliche. In vielen zunächst aussichtslos erscheinenden Situationen bin ich mit meinen Klienten schon erfolgreich durch den Sturm gekommen.

Die Diplomarbeit, die eigentlich schon längst fertig sein müsste, der wichtige Gesprächstermin, der leider schon morgen ist, die Lebenskrise, die schlimmer nicht sein könnte, das Problem, bei dem bisher niemand helfen konnte, der Tunnel, der scheinbar kein Ende hat, erfordern einfach hohe Konzentration und Einsatz von allen Beteiligten.

Gemeinsam mit meinen Klienten habe ich dieses Spezialcoaching aus der Not heraus entwickelt und stelle seine Wirksamkeit gerne unter Beweis.

Medizinische Behandlung



Coachingthemen sind:

Nichtmedikamentöse Akutbehandlung von Schmerzen

Auswertung der Vorbefunde und Diagnose

Diagnose automatisierter Stresstrigger im Zusammenhang mit der Erkrankung

Individuelles Fallmanagement unter Zusammenarbeit mit anderen Behandlern

Zeitlich definierte überprüfbare Behandlungsziele

Sicherheit einer kosten- und zeitoptimierten Planung mit Übungsmaterial


Eine medizinische Therapie ist im psychotherapeutischen Bereich und ergänzend generell bei sämtlichen somatischen Krankheitsbildern möglich. Insbesondere bei Schmerzzuständen hat sich eine hohe Wirksamkeit der Methodenkombination gezeigt.Auch hier werden individuelle Stresstrigger berücksichtigt, psychodynamische Hintergründe und traumatherapeutische Aspekte.

Es werden ärztliche Behandlungsmöglichkeiten gemäß des aktuellen wissenschaftlichen Standards; Coachingtechniken, yogatherapeutische und quantenmedizinische Elemente in die Behandlung integriert.Die Kosten sind bei privaten Krankenversicherern erstattungsfähig und generell als Gesundheitsmaßnahmen steuerlich absetzbar.

Wingwave®- Coaching



Coachingthemen sind:

Der Myostatiktest(O- Ringtest nach Dr.Omura)

Die bilaterale Hemispärenstimulation

Das Neurolinguistische Programmieren


Der einzige wissenschaftlich  objektivierte Muskeltest nach Dr. Onamura weist eine stressbedingte Reaktionsverminderung beim Zusammenhalten zweier Fingerkuppen in Form eines "O" nach.

Ihr Gesamtbewusstsein ist wie ein riesiges Archiv. Eine Aussage, die  aufgrund Ihrer "Datenbank" nicht stimmig ist, erzeugt Stress.

Der Muskeltonus kann trotz Anstrengung für einen Moment nicht aufrecht erhalten werden.

Bereits vor etwa 30 Jahren entdeckte die amerikanische Ärztin Francine Shapiro bei der Behandlung von traumatisierten Vietnamveteranen die bilaterale Hemispärenstimulation.

Sie ließ die Klienten rasche Augenbewegungen durchführen, während sie an die belastenden Ereignisse dachten. Kaum behandelbare Symptome verschwanden, was inzwischen wissenschaftlich bestätigt ist. Da die Augenbewegungen denen in der sogenannnten REM- Phase, der Traumphase des Schlafes ähneln,nannte sie ihre Entdeckung EMDR(Eye Movement Desensitization Reprocessing).

NLP wurde in den 70er Jahren anhand der Erfolgsstrategien der drei berühmtesten Psychotherapeuten der damaligen Zeit als ein zielorientiertes Kurzzeitkonzept der Kommunikationspsychologie entwickelt.

Gesundheitsprogramme



Coachingthemen sind:

Stress für Fortgeschrittene, individuelles alltagstaugliches Stressmanagement

Beagle und Burnout - körperintegrierte Burnoutprophylaxe

Entscheidungen mit Bauch und Hirn, Selbstregulation in Entscheidungssituationen

Hilfe für Helfer - Spezialprogramme für professionelle Helfer

Kommunikation ohne Kränkung, Ideen aus der Schattenwelt

Panik an Deck - Strategieplanung in Zeiten des Umbruchs

Das Ei des Kolumbus - Teamvisionen kreativ entwickeln

Wunschkonzert - Ihr Wunschthema wird realisiert

Jede Firma, jeder Betrieb hat unterschiedliche Arbeitsbedingungen und Stressfaktoren.


Trotzdem ist es möglich, die wichtigsten Kenntnisse aus der Stress- und Glücksforschung zu vermitteln, damit die Beschäftigten ihr Körpersystem verstehen und ihre Gesundheit mit entsprechenden geringfügigen Veränderungen erhalten können.

Auch Kommunikation und Entscheidungskompetenz können sehr rasch und effektiv trainiert werden.

Zur Abwechslung können Zielplanungen innovativ mit Begeisterung und Spass erarbeitet werden.

Vom einstündigen Vortrag bis zum mehrtägigen Teamcoaching mit Qualitätssicherung sind vielfältige Einsatzmöglichkeiten vorhanden.

In praktisch orientierten Vorträgen oder Seminaren  werden die theoretischen Grundlagen humorvoll, anschaulich und einprägsam vermittelt und die Integration der Übungen in den Berufsalltag trainiert, so dass sie das Betriebsklima nachhaltig positiv verändern.

  • Dr. med. Sabine Dietz

  • Meine Grundausbildung ist ein abgeschlossenes Medizinstudium
  • Promotion im Fach Neurologie mit dem Thema „Fehldiagnosen bei Sinusvenenthrombosen“
  • Facharztausbildung Psychiatrie/Psychotherapie mit psychodynamischem Ansatz
  • Parallel 5- jährige Lehranalyse bei dem Psychoanalytiker Dr. med. Udo Derbolowsky
  • Diplompsychopädin nach Dr. med. Udo Derbolowsky
  • Langjährige klinische Erfahrung einschließlich neurochirurgischer Tätigkeit und Intensivmedizin
  • Fortbildungen mit den Schwerpunkten Diagnose, Persönlichkeitsentwicklung, Gutachten, Traumatherapie, EMDR®
  • Langjährige Team- und Führungserfahrung von pflegerischem Einsatz im Schichtdienst während des Studiums bis zur Position als Chefärztin mit 100 Mitarbeitern diverser Berufsgruppen und 100 Klinikbetten in einer Diagnose– und Akutabteilung
  • Spezialisierung auf Stressmanagement im Rahmen vielfältiger Ausbildungen in Autogenem Training, unterschiedlichen Yogastilen, Meditationstechniken, Qi Gong, Quantenmedizin und innovative Weiterentwicklung der Methoden mit differenzierter Stressanalyse und Entspannungstypologie. Ein Buchprojekt ist in Planung.
  • Entwicklung eines lösungsorientierten Konzepts bei automatisierten Stresstriggern im Zusammenhang mit aktuellen Gesundheitsstörungen
  • Spezialisierung auf individuelles Prüfungs–, Auftritts– und Speedcoaching
  • Medizinische Behandlungsergänzung mit ressourcenorientierten Synchronisationstechniken
  • Wingwave®– Coach(Besser– Siegmund– Institut Hamburg)
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch in Wort und Schrift
  • Die Praxis liegt zentral in einer denkmalgeschützten Jugendstilvilla in der Innenstadt Lippstadts, direkt an der Lippe und in unmittelbarer Nähe zum Welcome Hotel Lippstadt.
  • Für auswärtige Gäste sind mehrere Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preiskategorien direkt in der Nähe gelegen und zu Fuß in maximal 5 Minuten erreichbar.
  • Einzeltermine finden in der Wohlfühlatmosphäre des Bürowintergartens statt.
  • Gruppen bis 12 Personen können im angeschlossenen Seminarraum an Kursen und körperbezogenen Entspannungs– und Konzentrationsübungen teilnehmen.
  • Frisches Obst, Gebäck oder Getränke werden zur Erfrischung gereicht. Bei längeren Seminarzeiten sind diverse Restaurants zu Fuß leicht erreichbar – auf Wunsch wird für Catering gesorgt.